Organic Basics Stand auf dem stimmungsvollen Oberbayern- Event Markt im Stadtpark Traunstein.
Rosenkönigin und Königinnen, Kutschfahrten,  Gartenaustellung, Musi, romantische Lichternacht am Samstag,
Kulinarisches, Kunsthandwerk uns Marktstände, Blaulichttag, Autoschau, Hochzeitsaustellung u.v.m. im schönen Rahmen des Stadtparks von Traunstein. Dazu sind am Sonntag sind die Geschäfte der Innenstadt geöffnet!
Besuchts meinen Stand am Springbrunnen und probierts das frische Jahrgangs und Haushain Olivenöl der neuen Ernte. Außerdem frisch aus Lesvos hab ich für Euch Bio Thymian Honig, Tees, Gewürze, exklusive Salze, Olivenseife aus der Manufaktur und Naturkosmetik.

Ich freu mich auf Euren Besuch auf diesem lebendigen, bayrischen, blumigen und vielseitigem Markt!

Freitag, 14. Juni: 12 bis 20 Uhr
Samstag, 15. Juni: 10 bis 23 Uhr
(An diesem Tag findet die Romantische Lichternacht bei guter Witterung statt.)
Sonntag, 16. Juni: 10 bis 18 Uhr

Eintritt
Erwachsene 5,- €,
Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre frei.
Am Freitag, 14. Juni ermäßigter Eintritt von 3,50 € für alle Senioren über 65 Jahre
Ermäßigte 3-Tages-Karten für 12,- € statt 15,- € gibt es ab 1. Juni im Vorverkauf.
Vorverkaufsstellen: Traunsteiner Tagblatt, Marienstraße 12, 83278 Traunstein, Tel. 0861/9877-0 und Tourist-Information Traunstein, Stadtplatz 39, 83278 Traunstein, Tel. 0861/65-500.
Ermäßigter Tarif für Besucher mit Behinderung (Ausweis) an allen 3 Tagen: 3,50 €Barrierefreier Zutritt zum Veranstaltungsgelände an den Kassen 2 und 4 sowie eingeschränkt an Kasse 1

Verkaufsoffener Rosensonntag
Am Sonntag, dem 16. Juni von 12 bis 17 Uhr im Traunsteiner Stadtgebiet
Die Geschäfte der Einkaufsstadt Traunstein haben geöffnet und laden zu einem gemütlichen Einkaufsbummel ein.
Die Rosentagekutsche lädt von 11 bis 17 Uhr zu kostenlosen Rundfahrten ein (Abfahrt bei Kasse 1).

Anreise mit der Bahn
Nutzen Sie die Verbindungen mit der Südostbayernbahn!

An allen Tagen kostenloser Besuchertransfer mit dem Rosentage-Shuttle-Bus vom Großparkplatz Festplatz Siegsdorfer Straße zum Ausstellungsgelände (ca. im 10-Minuten-Takt)